ZUM SEITENANFANG

Zahnpasta sorgt für Frischegefühl

Nur mit geputzten Zähnen fühlen sich die meisten gepflegt und sauber

Eine aktuelle, im März 2022 durchgeführte Umfrage hat Interessantes ans Licht gebracht: Auf Zahnpasta möchten die wenigsten verzichten. 91 Prozent aller Teilnehmer an der IKW-Umfrage putzen sich daher täglich mit Zahnpasta die Zähne.

Das Zähneputzen sorgt dabei für das entscheidende Sauberkeits- und Frischegefühl, mit dem man gut in den Tag starten kann. So sehen es 95 Prozent der weiblichen und 79 Prozent der männlichen Befragten. Ohne eine Zahnreinigung mit Zahnpasta fühlten sich die meisten dagegen unwohl oder sogar schmutzig. Für 87 Prozent aller Befragten steht außerdem fest, dass es ohne Zahnpasta nicht geht: Nur mit Wasser die Zähne zu putzen, ist für sie auf keinen Fall ausreichend.

Gepflegte Zähne Zeichen des Respekts gegenüber anderen

Gepflegte Zähne gelten ebenfalls als Ausdruck von Respekt gegenüber anderen. Dieser Meinung sind 74 Prozent der Umfrageteilnehmer, die angeben, dass sie Zahnpasta verwenden. Mit Mundgeruch oder schlechten Zähnen möchte man sein soziales Umfeld nicht behelligen. Für 84 Prozent von ihnen sind gepflegte Zähne außerdem ein Zeichen dafür, dass man gut auf sich selbst achtet, für 76 Prozent auch für ein gesundheitsbewusstes Leben. Schlechte Zähne werden dagegen mit Mittellosigkeit in Verbindung gebracht.

Überraschenderweise steht gerade bei jungen Männern der Altersgruppe zwischen 18 und 29 Jahren in Sachen Zahnpasta eine den individuellen Vorstellungen entsprechende Produkt-Auswahl hoch im Kurs. 67 Prozent begrüßen es demnach, dass zum Beispiel Zahncremes mit Bleachingeffekt oder Produkte, die den Zahnschmelz aufbauen, verwendet werden können.

Bild Startseite und diese Seite: proDente e. V. / Cornelis Gellhardt

 

 

Das könnte sie auch interessieren

Zahnpflege-Tipps

Mehr erfahren

Zahnbürsten

Mehr erfahren

Individualprophylaxe

Mehr erfahren

Professionelle Zahnreinigung

Mehr erfahren