ZUM SEITENANFANG

Mundbakterien erhöhen Anfälligkeit für Infektionen

Forschung zeigt: Darum ist Mundhygiene so wichtig!

Eine aktuelle Studie US-amerikanischer Wissenschaftler hat zu wichtigen Erkenntnissen geführt, was die Bedeutung der Mundgesundheit und damit der Mundhygiene für die körpereigenen Abwehrkräfte betrifft. Die Forscher konnten nachweisen, dass Mundbakterien das menschliche Immunsystem stark beeinträchtigen können und damit die Anfälligkeit für virale Infekte erhöhen.

Normalerweise schützen bestimmte Proteine, die von Epithelzellen im Mund hervorgebracht werden, den Körper vor dem weiteren Eindringen von Viren. Sind schädliche Viren in den Mund gelangt, bilden die sogenannten Interferon-Lambdas eine effektive Schutzbarriere im Mund, indem sie das Wachstum der Viren verhindern. Das weit verbreitete Mundbakterium „Porphyromonas gingivalis“, das Zahnbeläge bildet und Zahnfleischentzündungen und Parodontitis-Erkrankungen auslösen kann, ist in der Lage, diesen Schutzmechanismus im Mund zu blockieren. Es hemmt die Aktivität der Epithelzellen. So kann die Interferonproduktion zum Erliegen gebracht werden. Eindringende Viren haben dann leichtes Spiel.

Natürliche Schutzbarriere im Mund

Die Abwehrkraft des Körpers kann also durch Mundbakterien entscheidend geschwächt werden. Das „Antivirenprogramm“ des Mundes nimmt nämlich eine zentrale Rolle innerhalb des körpereigenen Abwehrsystems ein, da der Mund das größte Einfallstor des menschlichen Organismus für schädliche Keime ist. Viren können von hier aus leicht die Lunge und den Magen-Darm-Trakt befallen.

Das gilt zum Beispiel für das Coronavirus SARS-CoV-2 und das HIV-Virus, das die humane Immundefizienz auslöst, und auch für den Erreger „Herpes simplex“ und das humane Papillomavirus (HPV). Viele Studien haben inzwischen gezeigt, dass Patienten, die an Parodontitis leiden, anfälliger sind für HIV-, Herpes- und HPV-Infektionen. Das Mundbakterium „Porphyromonas gingivalis“ steht außerdem in Verdacht, in Zusammenhang mit etlichen anderen Krankheiten wie Alzheimer und rheumatoider Arthritis zu stehen. Das Bakterium wird von Wissenschaftlern auch mit Speiseröhrenkrebs in Verbindung gebracht.

Gründliche Mundpflege stärkt Abwehrkräfte

Umso wichtiger ist nicht erst seit Corona eine konsequente Zahn- und Mundhygiene zu Hause und die regelmäßige Wahrnehmung der Kontrolluntersuchungen beim Zahnarzt. Eine optimale Ergänzung dazu ist eine regelmäßige Professionelle Zahnreinigung (PZR) in der Zahnarztpraxis. Die Intervalle der PZR können Sie mit Ihrem Zahnarzt absprechen. Die gesetzliche Krankenversicherung übernimmt die Kosten für zwei Kontrolluntersuchungen im Jahr. Einmal im Jahr ist zudem die Zahnsteinentfernung für gesetzlich versicherte Patienten kostenlos. Denken Sie bei der häuslichen Mundpflege auch an die sorgfältige Reinigung der Zahnzwischenräume mit Zahnseide oder mit einem Interdentalbürstchen und außerdem an das Reinigen der Zunge. Ihr Zahnarzt und sein Team erklären Ihnen gerne, wie Sie dabei am besten vorgehen. Auch im Hinblick auf die richtige Zahnputztechnik hilft Ihnen das Praxisteam gerne weiter. Denken Sie also bitte immer daran, dass eine gute Mundgesundheit immer auch ein guter Infektionsschutz ist!

Bild Startseite und diese Seite: Adobe Stock / Monet

Das gehört zu einer guten Mundhygiene

Durch eine sorgfältige und regelmäßige Mundhygiene stärken Sie Ihre Mundgesundheit und damit Ihre Abwehrkräfte gegen Infektionen.
Zu einer guten Mundhygiene gehören

  • das konsequente Entfernen von Zahnbelägen (Plaques) mit der Zahnbürste und einer fluoridhaltigen Zahnpasta mindestens zweimal täglich oder nach jeder Mahlzeit,
  • das Reinigen der Zahnzwischenräume mit Zahnseide oder Interdentalbürsten einmal täglich,
  • die Zungenreinigung mit einem Zungenreiniger einmal am Tag (insbesondere im hinteren Bereich der Zunge siedeln viele Keime) sowie
  • die gewissenhafte Wahrnehmung der gesetzlich vorgesehenen Kontrolluntersuchungen beim Zahnarzt.
  • Sehr hilfreich ist auch eine regelmäßige Professionelle Zahnreinigung in der Zahnarztpraxis.

Das könnte sie auch interessieren

Zahnpflege-Tipps

Mehr erfahren

Zahnseide & Co.

Mehr erfahren

Zungenreinigung

Mehr erfahren

Professionelle Zahnreinigung

Mehr erfahren