Einen guten Zahnarzt finden

Einige Tipps, wie Patienten den richtigen Zahnarzt finden

Die Deutschen haben zu ihrem Zahnarzt vor Ort meist ein sehr großes Vertrauen und wechseln ihn darum selten. Durch einen Umzug oder eine Praxisschließung können Patienten trotzdem in die Lage kommen, sich einen neuen Zahnarzt suchen zu müssen. Die Frage dabei ist für viele: Wie finde ich einen Zahnarzt, bei dem ich mich wohl und gut aufgehoben fühle? Die Suche beginnt oft im Internet. Aber: Wer sich dort nach einem Zahnarzt umsieht, stößt leider allzu oft auf Verzeichnisse, die nur die Zahnärzte oder Ärzte führen, die sich bei dem jeweiligen Suchportal eingekauft haben. Oder die Reihenfolge ist nicht zufällig, sondern Praxen haben für eine prominente Platzierung bezahlt. Das ist nicht so auf dem Portal der Kassenzahnärztlichen Vereinigung. Über die Zahnarztsuche der KZV Nordrhein finden Sie alle Zahnärzte einer Stadt oder Region in zufälliger Reihenfolge.

Vorsicht: Portalsuchen sind nicht immer hilfreich

Über eine Portalsuche lässt sich keinesfalls der beste Arzt finden, wenn damit der medizinisch kompetenteste Arzt gemeint ist. Denn Portale bieten ausschließlich einen Überblick über das Leistungsspektrum, über Servicequalität, Praxisorganisation und Wartezeiten. Dabei sind die Angaben wenig objektiv und beruhen auf Erfahrungsberichten von anderen Patienten. Wer den Weg über Such- und Bewertungsportale für Zahnärzte dennoch gehen möchte, sollte sich bei der Auswahl am besten an einem von Ärzte- und Zahnärzteorganisationen entwickelten Leitfaden mit Qualitätsstandards orientieren. Der Katalog "Gute Praxis Bewertungsportale" beinhaltet 42 Kernkriterien, die mit "Ja", "Nein" und "Nicht anwendbar" beantwortet werden können.

Aufgepasst: Arztbewertungen sind oft ohne Wert

In kommerziellen Adressenverzeichnissen im Netz stehen neben den aufgeführten Namen von Ärzten und Zahnärzten oft auch Noten in Form von Sternchen und sogar Kommentare von anderen Patienten. Bei Medizinern sind solche Bewertungen mit Vorsicht zu betrachten, denn die vergebenen Sternchen können von einem einzigen Patienten stammen. Bei manchen fast gleichlautenden Kommentaren drängt sich schnell der der Verdacht auf, dass sie manipuliert oder beschönigt wurden. Es gibt noch nicht einmal die Garantie, dass die Bewertungen von echten Patienten stammen, die von dem betreffenden Zahnarzt oder Arzt behandelt wurde. 

Ein guter Tipp: Auf Empfehlungen hören

Wer keinen festen Zahnarzt hat, weil er zum Beispiel gerade umgezogen ist, sollte am besten eine ganz klassische Methode wählen und sich im ersten Schritt bei Nachbarn oder Kollegen erkundigen, welchen Zahnarzt sie empfehlen. Wenn eine Praxis besonders gut ist, spricht sich das schnell herum.

Das könnte sie auch interessieren

Was einen guten Zahnarzt ausmacht

Mehr erfahren

Patientenberatung

Mehr erfahren

Beratungsangebote

Mehr erfahren

Zahnpflege-Tipps

Mehr erfahren